RAUTENEXPRESS 2017 – ein Rückblick!

Rautenexpress 2017 Jahresrückblick

Zunächst möchte ich mich bei allen Mitfahrern bedanken das ALLE immer sehr pünktlich und gut gelaunt zu den Abfahrtorten kamen, ein besonderer Dank gilt der Firma DIEBALL (www.auto-dieball.de) die den RAUTENEXPRESS immer in Schuss hielt und vorsorglich alles begutachtete.

Jetzt MEINE Sicht auf das Jahr 2017:

Nach erheblichen Schwierigkeiten konnte der RAUTENEXPRESS Anfang Februar 2017 eine Betriebserlaubnis erhalten, da es sich um einen REIMPORT handelt und auch wenn der Sprinter aus BREMEN stammt, dank der tatkräftigen Unterstützung des Straßenverkehrsamtes des Rhein-Erft-Kreises, vertreten durch eine sehr fähige Abteilungsleiterin, konnte ich den TÜV Rheinland zu einer Abnahme bewegen.

Unter Hilfe von Kathrin (meine Lieblingstochter) und zwei guten Bekannten wurde das Projekt rechtzeitig zur ersten und direkt weitesten Tour fertig….:

Somit fuhren wir am 23. Februar 2017 VOLL besetzt nach Florenz. Was alles auf dieser „turbolenten“ Tour passierte, lest Ihr im:

Tourbericht vom 23.2.2017 >> Florenz

Nach unserer Rückkehr aus Italien hatten wir zunächst die Spuren dieser Fahrt zu beseitigen, dies gelang aber sehr schnell und ordentlich, sodass wir bereits Mitte April 2017 zu einem Spiel in den Kraichgau fuhren um ein GUTES aber leider verlorenes Spiel gegen 1899 Hoffenheim zu sehen.

Tourbericht vom 17.4.2017 >> Hoffenheim

Den Monat April rundeten wir mit der Fahrt nach MAINZ ab, zurück in der Erfolgsspur konnten wir einen Auswärtssieg unserer Borussia bewundern.

Auf dieser Fahrt wurde auch zum ersten Mal um „Beistand“ gebeten und die Autobahnkirche besucht…; diesen Besuch werden wir nun jedesmal wiederholen 😉

Tourbericht vom 29.04.2017 >> Mainz

15 Tage später hieß es dann am 13. Mai 2017 WOLFSBURG die „ERSTE“ – das REGENSPIEL 🙂 Aber selbst UNWETTER konnten uns nicht die Tour vermiesen. Aber lest mehr in unserem:

Tourbericht vom 13.5.2017 >> WOLFSBURG

Es folgte die SOMMERPAUSE, KEIN BUNDESLIGA-SPIEL, also auf zum TESTSPIEL nach EUPEN in Belgien, aus meiner Sicht und auch in Wegstrecke die kürzeste Tour in 2017. Denn EUPEN ist gerade einmal 116 km von Solingen entfernt. Aber ein Spiel in EUROPA :-). War auch nur ein Testspiel…, aber ein gutes!

Tourbericht vom 14.7.2017 >>EUPEN

Am 4. August 2017 war es soweit, der RAUTENEXPRESS kam mit seiner SOMMERPAUSEN-TOUR 2017 zu einem weiteren INTERNATIONALEN Einsatz und getreu unserem Motto: „Ganz egal wohin die RAUTE uns auch trägt“, ging es auf die INSEL.

Das absolute Highlight dieser Tour war nicht die 2,86 Euro Knolle, die mich Ende Oktober erreichte, nein es war die Begegnung kurz hinter London mit GRANIT XHAKA, die wir in einem Video festgehalten haben. Das Video und mehr seht & lest Ihr im:

Tourbericht vom 4.8.2017 >> LEICESTER

Neue Saison, Neue Touren mit der Fahrt nach Augsburg begann die Saison 2017/2018 und brachte uns auch direkt eine besonders lustige Tour, der Abend in Augsburg wird noch lange nachwirken, da bin ich mir sicher…

Tourbericht vom 26.8.2017 >> Augsburg 

Eine Tour auf den Spuren der Geschichte, folgte mit unserem Besuch in Leipzig. Eine sehr lehrreiche Tour, die aber auch die Defizite zwischen OST und WEST deutlich zu Tage brachte…

Tourbericht vom 16.9.2017 >> LEIPZIG

Kurze Verschnaufpause für den Rautenexpress, dann ging es am 15.10.17 nach Bremen und mit Verzögerung auch wieder heim. Diese Tour brachte uns die Probleme mit Baustellen und Staus in Verbindung mit REGEN und Dunkelheit näher, aber auch unter widrigsten Bedingungen kamen wir hin und auch wieder zurück und einen SIEG hatten wir auch noch im Gepäck…

Tourbericht vom 15.10.2017 >> Bremen

Ende Oktober ging es dann zur Revanche erneut nach Hoffenheim, eine VIP Tour, für die im vergangenen Jahr mit in MANCHESTER gewesenen JUNG’S, inkl. Thomas und Claus die aus Stadtallendorf direkt nach Sinsheim kamen um nach dem Spiel noch zu feiern…

Tourbericht vom 28.10.2017 >> Hoffenheim

Die nächste Tour nach BERLIN war wieder so ein Highlight, nicht nur weil ich es getan habe :-). Ja…, der RAUTENEXPRESS war nicht nur AM Brandenburger Tor, nein er war IM Brandenburger Tour. Das feiere ich heute noch (Spielkind ebend…)

Tourbericht vom 18.11.2017 >> Berlin

Da WOLFSBURG (schon wieder) das letzte Auswärtsspiel 2017 war, weil wir aus terminlichen Gründen nicht nach Freiburg fuhren, ging es in die Autostadt um ein bescheidenes Spiel zu sehen. Aber die Fahrt war wie gewohnt BESTENS !!

Tourbericht vom 3.12.2017 >> Wolfsburg

Das war ein spannendes Jahr 2017 für den Rautenexpress.
Hier einige Daten:

Gesamtfahrstrecke 12.645 km

Dafür brauchten wir 1.268,47 Liter Diesel dies entspricht einem Durchschnitt von NUR 10,03 Litern!

Ein Fazit und Ausblick zugleich…

Zur Rückrunde plane ich neue SCHUHE für den BUS und wie eigentlich immer Verbesserungen im Bereich KOMFORT für die Beifahrer, ein TV Gerät wäre toll, aber da läuft die Suche noch.

Zusammenfassend ist zu sagen, dass mir mein Projekt RAUTENEXPRESS extrem viel Spaß gemacht hat, die Zeit, das Geld und auch die Kraft waren SEHR GUT investiert. Den RAUTENEXPRESS werde ich noch lange machen, weil es einfach nur „GEIL“ ist zu erleben wie ALLE immer und immer wieder Spaß an den Fahrten haben. Und mir geht es genau so…!!

Es soll (leider) auch Leute geben, die mir den BUS „nicht gönnen“ und im stillen Kämmerlein dumme Sprüche und Anfeindungen in die Welt setzen. Denen sei gesagt: EUER NEID MACHT UNS NUR STÄRKER !!

Die rechtlichen Grundlagen für viele weitere Touren sind gelegt, die Umlage der KOSTEN funktioniert auch ohne VORKASSE bestens.

Die BORDBAR hat ab Januar 2018 einen NEUEN Sponsor, die Firma INDUSTRIEDRUCKEREI WOBST steigt vom Partner für DRUCKE und FOLIEN zum EXCLUSIVPARTNER auf und wird die Getränkekiste stets voll halten. DANKE dafür schon jetzt.

Das diese Webseite rund um den RAUTENEXPRESS überhaupt am Start ist, ist dem unermüdlichen Einsatz meines Webmaster zu verdanken. TOM an dieser Stelle auch Dir: DANKE!

Das HOBBY RAUTENEXPRESS wird in 2018 noch besser, da bin ich mir sicher.

Allen Beifahrern: Alex – Andre – Andrea – Arne – Cedrik – Christoph – Connie – David – Diana – Dirk – Gerald – Gerd – Ingrid – Jörg – Kai – Katharina – Klaus – Laura – Marco – Miss Elli – Pascal – Peter – Rene – Rikki – Robin – Sebastian – Silke – Stefan – Susanne – Thassilo – Thomas – Tobi – Uwe – Vera – Volker, gilt mein Dank. EUCH NEHME ICH SOFORT WIEDER MIT (sollte ich tatsächlich jemanden nicht vermerkt haben, bitte ich um Nachsicht und hole dies nach 😉 )

Mandy

DANKE… – EUER ANDREAS

Ersten Kommentar schreiben

Hinterlasse einen Kommentar