BREMEN Tour am 10.11.2018 – der Rautenexpress Bericht!

Bremen Tour am 10.11.2018

So, also für Ulli Hoeness ist das Torverhältnis unerheblich…, klarer Auftrag an die Fohlen, sich von den Bayern abzusetzen 😉

Die Tour zum 11. Spieltag führte den 🚐 RAUTENEXPRESS zuerst einmal nach EMSBÜREN.

WARUM NACH EMSBÜREN ??

BEATE war noch NIE auf einem Auswärtsspiel der FOHLEN und so entstand der Plan mit Beate, Stefan, und 6 weiteren EMSBÜRENERN nach BREMEN zu reisen.

Die Gruppe war bestens vorbereitet und hatte mich gebeten, nichts zu trinken bereitzustellen. Als ich pünktlich um 10.45 Uhr dort eintraf, verstauten wir die Getränke und sonstigen Reiseutensilien und brachen auf den Rest der GANG einzuladen. Nachdem alle am 🚐 RAUTENEXPRESS waren, erfolgte die übliche für neue Fahrgäste Einweisung und schon ging es los 😀

Bremen Tour 20.11.2018 - die Gang

Kurze Pause auf unserer Fahrt nach Bremen:

ANKUNFT IN BREMEN

Sehr zeitig in Bremen angekommen, mußten wir das neue Sicherheitskonzept erfahren, nachdem Busse nicht mehr auf dem Busparkplatz sondern an der Straße halten und auf Weisung der Polizei zu warten haben wo die endgültige Parkposition ist.

Nachdem dies um 15.18 Uhr endlich geklärt war, konnte auch ich ins Stadion um tatsächlich zur dritten Spielminute auf meinem Platz angekommen zu sein… 😠

DIE ⚽ PLEA SHOW…

Das Spiel wogte hin und her, ohne das eine stärkere Mannschaft deutlich zu erkennen war und dann begann die „PLEA Show„.

In 15 Minuten erzielte Alesane Plea mal eben DREI ⚽⚽⚽ TORE und sorgte für eine beruhigende Führung. Die Fohlen schalteten einen Gang zurück und mussten das 1 zu 3 hinnehmen. Aber weitere Versuche der Bremer den Anschlusstreffer ging alle am Ziel vorbei und so konnten wir DREI WICHTIGE PUNKTE aus dem WESERSTADION entführen und Platz ZWEI in der Bundesliga-Tabelle sichern. 😀 GERNE WEITER SO 👍.

Nachdem wir im Stadion noch ordentlich den Sieg gefeiert hatten, erreichten wir den Bus, der immer noch im Gegenverkehr stand und auf die Abfahrt wartete.

„OHNE ANDREAS WÄREN WIR GAR NICHT HIER…“

EINES habe ich fast vergessen. Im Stadion kam es zu PLEA PLEA Rufen und einem Ständchen für mich, die gesamte Gruppe sang „Ohne Andreas wären wir gar nicht hier“ und wiederholten dies mehrfach. Ehrlich gesagt, war ich schon etwas gerührt 😊…

Unter lautem Singen von Gladbachliedern und zahlreichen kleinen Fläschchen ging es dann wieder zurück nach Emsbüren. Dort gab ich die Reisegruppe in einer Gaststätte ab, wo unbestätigten Berichten zufolge noch ordentlich gejubelt wurde. Um 23.16 Uhr stand der 🚐 RAUTENEXPRESS wieder im Depot und die Tour war auch für mich zu Ende.

Daten zur Bremen Fahrt
Zahlen und Fakten: Gesamt-KM: 703,10 km
Keine besonderen Vorkommnisse 👍

Anmerkung: Da die Fohlen sicher nicht absteigen werden und auch Werder Bremen sicher in der Liga bleibt, ist die nächste BREMEN TOUR schon ausgebucht 😀

Ersten Kommentar schreiben

Hinterlasse einen Kommentar