Rautenexpress OKTOBERFEST Tour 2018 am 6.10.2018 nach München

Der Bundesliga Spielplan brachte uns am 7. Spieltag (6./7.10.2018) der laufenden Saison 2018/2019 wieder einen Besuch bei den BAYERN 😀

Bereits mit Bekanntgabe des Spielplanes wurde uns deutlich, dass dieses Spiel eigentlich zu früh in der Saison kommt um etwas in München zu reißen und dass es wahrscheinlich während der WIES’N stattfindet.

Tickets & Hotel für München…? Nicht so einfach 😉

War es im April schon schwierig an Karten zu kommen, kam diesmal das Oktoberfest als BREMSE für Hotels noch hinzu.

Erste Anfragen zeigten, das aus 465,- Euro für eine Übernachtung mit 8 Personen, nun mindestens 800,- Euro wurden. EGAL, dank BOOKING.COM wurde ein HOTEL für dieses Wochenende geblockt.

Als dann die Karten verfügbar waren, reichten 200 Versuche aus um an die begehrten ⚽ Tickets zu kommen und als dann noch bekannt wurde, dass es das SAMSTAG-Abend Spiel wird, war ich stolzer Besitzer von ausreichend Karten und 4 Doppelzimmern in einem sehr guten Münchner Hotel.

8x Rautenexpress – die Beifahrer…

Jetzt standen die Beifahrer zur Anmeldung bereit, Harald und Bernd hatten für den Sonntag Karten für die 📺 SENDUNG DOPPELPASS und waren begeistert, dass der RAUTENEXPRESS auf der Rücktour am Münchner Flughafen hielt.

Gerd hatte zwar zwei Karten, aber wusste nicht wie das mit der Übernachtung klappen sollte, dann zeigte Miriam auch noch Interesse an dieser Tour und wollte mit Marvin das ⚽ Spiel gerne erleben.

Karte für Miriam reserviert und Zimmer für die beiden geblockt👍

Connie und Volker als Inhaber von AWDK’S fanden mein Angebot interessant und schlossen sich der Reisegruppe an.

Tourstart am frühen Morgen in Kerpen

Diesmal mit 8 Personen (4 Doppelzimmer) ging die Fahrt dann pünktlich am 06.10.18 morgens um 7.15 Uhr in Kerpen los.

Alle Vorbereitungen für eine Tour bei etwas kühleren Temperaturen waren getroffen, sämtliche Kissen, Decken und sonstigen Wohlfühlkomponenten waren an Bord 😀

Die Hinfahrt verlief fast störungsfrei und so konnten wir bereits um 15 Uhr im Münchner Hotel einchecken.

Auf zum Stadion und zur Stadionwurst…

16 Uhr Abfahrt zum Stadion, 16.25 Uhr dort trafen wir auf noch verschlossene Zugänge und durften nach umfassenden Kontrollen, bereits um 17.00 unser Plätze aufsuchen.

Dass es zuvor die übliche, diesmal wirklich gute  Stadionwurst gab, versteht sich von selbst… 😀

Dann wurde das Spiel angepfiffen und die Show begann…, die Show der BAYERN vor denen sich alle fürchten? NEIN, es kam wie es keiner erwartete und PLEA traf ⚽ wie aus dem nichts mitten ins Herz der BAUERN und brachte BORUSSIA in Führung. HUCH, was war denn da los, nach einem schlampigen Abschlag vom WELTBESTEN-SCHUPPENFREIEM-NIEFEHLERMACHENDE Torwart Manuel Neuer, versenkte LARS STINDL unnachahmlich zum ⚽ 0:2 !!

Trotz gefühlter 80% Ballbesitz und allen möglichen Versuchen kam BAYERN MÜNCHEN nicht über ein zu Recht aberkanntes Tor hinaus und musste mit dem Rückstand in die Pause. Jetzt war allen klar, in Hälfte zwei gibt es HAUE und der FCB wird richtig Gas geben…

JA, eigentlich schon, aber diesmal ließ sich der VFL nicht ins Bockshorn jagen und zog das Spiel bis zur 86. Minute durch, als Patrick Herrmann dann auch noch mit einem genialen ⚽ Schuss das 0:3 erzielte, war die Messe gelesen und das Spiel gewonnen. 😂 HA, geht doch !

HALLO, GEWONNEN, IN BAYERN !!!

 

Mit dem Taxi ging es zur Belohnung auf die Theresienwiesen, in voller Montur! Dort erwartete ich eigentlich dumme Sprüche und so, aber es kam ganz anders.

Wie viele Glückwünsche und Anerkennung es waren, kann ich nicht mehr nachvollziehen, aber es war nicht EINE Beleidigung dabei.

Miriam als bekennender Bayernfan sagte: „Ich schäme mich zwar in meinem Trikot, aber ich bin ja mit Euch bestens aufgestellt“ 😀

Der kurze Ausflug zum 🍺 Oktoberfest (die Biergeschäfte machten bereits um 22.30 Uhr zu) war dennoch ein Highlight der bisherigen Ausflüge des Rautenexpress.

Der Weg zum Hotel gestaltete sich auch aufgrund der vielen Leute in München zwar etwas kompliziert, aber gegen 0.30 Uhr konnten wir das letzte Getränk an der Hotelbar noch genießen.

STOLZ, GLÜCKLICH, GUT GETRUNKEN und MÜDE fand der Abend gegen 1.00 Uhr sein Ende und schon um 9.00 Uhr trafen wir uns im 🥐🍮🍳 Frühstücksbereich des Hotels wieder…

Sonntag, der Tag nach dem ⚽ Spiel…

Während sich 2 Mitfahrer noch einmal zum Festplatz begaben, Harald und Bernd zum Doppelpass fuhren, machten Gerd, Miriam, Marvin und ich eine kleine Stadtrundfahrt. Tanken, Leckerchen für die Rückfahrt kaufen und das Glockenspiel am Marienplatz anhören, kurz vor dem FCB Fanshop das ⚽ Ergebnis in ANALOGER FORM nachgestellt (damit auch der letzte verstand) bevor wir sehr zeitig zum Flughafen fuhren.

Dort um 13 Uhr angekommen, parkte der Rautenexpress sehr nahe am Eingang zum HILTON Hotel und wir konnten den Rest der Sendung live verfolgen.

Es wird wirklich einiges an Technik eingesetzt um die Sendung Sonntag für Sonntag in die Wohnzimmer der Leute zu bringen. Das Thema dieser Sendung war schnell klar, BAYERN in der KRISE 😀. Ganz schuldlos waren die Fohlen daran nicht, aber wir brauchen uns auch nicht zu schämen.

Als Sendeschluss war, kam es zur Begegnung mit MARCEL REIF, der den RAUTENEXPRESS vor der Türe beinahe mit seinem Fahrzeug verwechselt hätte und bereitwillig für ein Foto zu Verfügung stand 😉

Marcel Reif in München getroffen

Nach diesem Erlebnis ging es dann um 14 Uhr wieder Richtung Kerpen.

Allerdings wurde die Fahrt durch zahlreiche Staus nicht gerade zum Vergnügen, insgesamt drei Stunden standen wir still oder rollten langsam voran.

Da der HISTORISCHE Erfolg immer noch nachwirkte, machte uns das allerdings wenig aus und um 23.34 Uhr erreichte die Reisegruppe den Startpunkt in Kerpen.

Schon 40 Minuten später stand der BUS wieder im Depot und morgen beginnt die Vorbereitung für die kommende Tour (alle Infos zu den Touren immer aktuell ▶ hier)

Als Fazit dieser Tour bleibt hängen, WIR HABEN IN MÜNCHEN MIT ⚽⚽⚽ 3 TOREN UNTERSCHIED GEWONNEN und alles drum herum hat RIESEN FREUDE bereitet 😀👍

Zahlen und Fakten der Tour:

Gesamt-KM:  1354,10
Keine besonderen Vorkommnisse, die neuen Räder gut eingefahren. Marcel Reif getroffen 😀

Mitfahrer BERND hat ein schönes Bild als Erinnerung an unsere Oktoberfest-Tour gebastelt, das ich Euch nicht vorenthalten möchte (Danke Bernd !!!) :

Abschließend noch ein paar restliche Bilder der Oktoberfest-Tour in unserem Bilder-Karussel:
(zum Vergrößern einfach anklicken)

Ersten Kommentar schreiben

Hinterlasse einen Kommentar